banner

Freitag, 7. Dezember 2012

Tag 227 - 228: Von Saray nach Cerkezköy - 18Km (2615Km)


Dienstag, 23.10.2012 und Mittwoch, 24.10.2012

Es hat am Morgen zum Glück wieder aufgehört zu regnen. Ganz trocken sind unsere Sachen über Nacht nicht geworden. Nur ungern schlüpfen wir in die kalten und immer noch nassen Wanderschuhe.

Wir beschließen lediglich bis nach Cerkezköy zu gehen und dort einen Ruhetag einzulegen.

Wir nehmen die Beine wortwörtlich in die Hand. Denn am Himmel sehen wir tiefhängende dunkle Wolken.
In etwas mehr als 4h und ohne Pause erreichen wir trocken unser heutiges Ziel.

Wir fragen bei 2 Hotels. Eines davon macht extra für uns einen sehr guten Mitleidspreis für 2 Nächte.
Und man bietet uns an unsere Sachen durchzuwaschen, was wir dankbar annehmen.

Am nächsten Tag ist die Sonne wieder mit voller Kraft zurück.
Wir erkunden ein wenig die Stadt und sehen mit eigenen Augen was der starke Regen angerichtet hat. In den Nachrichten konnten wir sehen das auch viele andere Städte unter Wasser stehen.

Das Gute: Unsere Sachen sind trocken und sauber aus der Wäscherei zurück und der Wetterbericht sagt für die nächsten 5 Tage keinen Regen an.
Die Reise kann morgen also wieder weiter gehen.

Istanbul kommt immer näher...











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen