banner

Donnerstag, 3. Mai 2012

Stephan's Gepäck

Auf vielfache Nachfrage haben wir vom Website-Team heute eine Liste von Stephan's Gepäck erstellt. Darin sind alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände enthalten, die er auf seiner Reise ständig dabei hat. Die entsprechenden Hersteller haben wir auch vermerkt - für alle diejenigen unter Euch, die vielleicht auch eine kleinere odere größere Reise planen :-)

Hier die Liste:

Rucksack:
Tatonka Bison 75 EXP

Zelt:
Hilleberg Unna

Isomatte:
Therm-a-Rest FL ProLite

Schlafsack und Innenschlafsack:
Yeti V.I.B 250
Cocoon  Coolmax-Inlett

Kocher und Magnesium Starter:
MSR Reactor
+ Vargo Hexagon
+ Ortec Magnesium-Feuerstarter

Besteck:
Esbit Titanbesteck mit Tasche
Snow Peak Titan Thermobecher Faltgriff

Messer und Multitool:
Cold Steel Master Hunter
Leatherman Wave

Kompass:
Recta DS 50 G

Stirnlampe:
Petzl Tikka² XP

Solarpanel:
Goal Zero Nomad 13,5

Schuhe:
Lowa Renegade II GTX Mid Männer
Columbia Talus Ridge Outdry Männer

Jacken:
Hardshell:  Kaikkialla Aatos 12 Jacket Männer
Softshell: Kaikkialla Kim Jacket Männer
Powerstretch: Kaikkialla Hannu Jacket Männer

Hosen:
Hardshell: Berghaus PacLite Pants Männer
Warm: Fjällräven Abisko Trousers Männer
Leicht: Meru Toledo Zip Pants Plus Männer

Unterwäsche und Shirts:
Icebreaker Oasis L/S Crewe 200 Männer
Icebreaker Legging w/Fly 200 Männer
3 paar Socken Falke ESS TK1 Socks Männer
3 paar Unterhosen
2 Freizeit T-Shirts und 1 Hemd
Badehose

Sonstiges:
Cappy und Buff Tuch als Sonnenschutz
Ortec Power Towel
Sirex Thermofaltkissen
4 Wäscheklammern und knapp 3m Schnur (als Wäscheleine)
Plastiktüten um Kleidung etc. vor Nässe zu schützen
Sicherheitsnadeln
Oropax
1/2 Rolle Klopapier
Kleine Waschtasche
Reisewaschmittel
Sonnencreme
Sonnenbrille
Schreibzeug und Stifte
Spiegelreflexkamera und entsprechendes Ladegerät
iPhone mit Ladegerät
SPOT GPS Tracker

Unterlagen:
2 Reisepässe
Krankenversicherungskarte
Impfpass
EC und Kreditkarte als Backup wenn alle Stricke reißen

Und ganz wichtig: Optimismus, gute Laune und ein Lächeln im Gesicht, um bei freundlichen Menschen eine Unterkunft zu finden.

Kommentare:

  1. Hallo, Danke für die Auflistung. Einige Dinge werden ja im Lauf der Zeit verschleißen. Gibt es unterwegs Depots z.B. mit Ersatzschuhen oder wie ist das geplant? weiterhin viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christian,

    einen konkreten Plan gibt es dafür noch nicht. Depots gibt es keine.
    Wird aber ungefähr so laufen, dass mir Sachen aus Deutschland nachgeschickt werden wenn ich mich irgendwo längere Zeit aufhalten werde.

    AntwortenLöschen